Facebook button

PAUL SCHRÖDER

schauspieler, sprecher, geräusch-pantomime in hamburg & berlin

ab heute wird tschüss gesagt. davon ist „tsch…“  abgehakt, am 14. und 15. gibts den rest: „paparapupi oder der aufstand der sprache“. es spielen aenne schwarz und paul schröder, antu nunes zeichnet sich verantwortlich für die regie.

leidenschaft, begierde und fesselnde musik

[singlepic id=48 w=600 h=600 float=]

(Foto: Thomas Aurin)

schade, schon zurück arrow-right
Next post

arrow-left faustkeil im süden
Previous post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*